Allgemein

Tschüss 2017 – Hallo 2018

shutterstock_107221406Hallo ihr Lieben,

nun neigt sich das ja unaufhaltsam dem Ende entgegen. In knapp 7 Stunden ist das Jahr Geschichte.

Leider kann ich dem Jahr 2017 nicht nur Gutes bescheinigen. Dafür lief es bei mir teilweise einfach gar nicht gut. Sei es durch Probleme auf der Arbeit, die irgendwann sogar zur psychischen Belastung wurden oder seien es Erfahrungen im privaten Umfeld, die einem die Augen geöffnet und damit auch enttäuscht haben.

Auch gesundheitlich lief es im vergangenen Jahr nicht wirklich rund für mich. Es waren jetzt keine schlimme oder gar lebennsbedrohliche Krankheiten, aber sie waren mühsam. Dachte ich eine Erkältung/Grippe überwunden zu haben und endlich wieder fit zu sein, schlich sich eine Magen-Darm-Geschichte ein und war diese überwunden, kam die Erkältung zurück. Selbst mit einer drastischen Ernährungsumstellung konnte ich dem nicht Herr werden. Hinzu kam, neben der Ernährungsumstellung, dass ich auf einmal massive Probleme mit Essen bzw. Lebensmittel hatte. Es schien fast so, als hätte ich neben meine Laktoseintoleranz auch noch Zöliakie (also eine Glutenunvrträglichkeit) oder eine Fructoseintoleranz. Zum Glück stellte sich schnell heraus, dass ich beides nicht habe, ich aber dennoch beim Verzehr von Gluten und Fructose aufpassen muss.

Okay, so detailliert wollte ich da gar nicht werden, aber es musste wohl geschrieben werden.

Auch in meinem politischen Engagement lief es nicht immer rund und ich war das erste Mal mit Anfeindungen konfrontiert. Nicht, dass ich damit ein Problem gehabt hätte, Politik besteht aus politischem Diskurs, aber die Beiträge waren nicht nur populistischer Natur, sondern auch noch schlecht recherchiert oder gar glatt gelogen. Es hätte mich nicht überraschen dürfen, dass dies von dieser Seite kam, aber ich war dennoch schockiert.

121419-Life-Is-Ups-And-Downs

Und trotz all den Schattenseiten, gab es in diesem Jahr auch ein paar schöne Momente:

Ich war wieder für ein paar Tage bei meinen lieben Freunden im Osten der Republik. Dort kann ich einfach immer sehr gut ausspannen und erhole mich ein wenig von den Strapazen und dem Stress im Alltag. Ihre Gastfreundschaft ist einfach unübertrefflich.
Ein Highlight meines Aufenthalts war der Besuch bei Madame Tussauds in Berlin. Hier sind meine Gastgeber extra für mich nicht nur früh aufgestanden, sondern haben auch den unbequemen Weg nach Berlin auf sich genommen. Meine liebe Freundin hat dann sogar noch den teuren Eintritt bezahlt und ist mir durch Madame Tussauds gelaufen, um Bilder von mir zu machen. Größtes Highlight: Mein Bild mit Elyas M’Barek (ja, da bin ich Fan-Girl vom Feinsten).

Ein weiteres Higlight des Jahres war der Besuch des Max Mutzke Konzerts bei unseren Burgfestspielen. Trotz strömenden Regens war die Stimmung mega gut und das Publikum hat ordentlich gefeiert. 2018 kommt er wieder zu uns und ich glaube auch dann werde ich wieder hingehen.

Und das Beste, was mir 2017 passiert ist, ist natürlich der Zuschlag zu meinem neuen Job. Ab 01.02.2018 geht es los. Deshalb musste ich auch zwischen den Jahren arbeiten und auch gleich im neuen Jahr wieder ran, da ich mir meinen Resturlaub für Ende Januar aufgehoben habe.
Es war auch hier wie immer: Wenn man am Wenigsten damit rechnet, passiert es.
Ich war schon völlig fertig und verzweifelt, weil bei meinem aktuellen Job einfach vieles falsch läuft, was mich auch psychisch sehr belastet. Und ich dachte schon, ich komme da niemals weg. Und dann, bähm, sehe ich die Stellenanzeige, schicke meine Bewerbung weg, eine Woche später die Einladung zum Vorstellungsgespräch und noch eine weitere Woche später der Zuschlag zum Job. Ich bin echt mega happy.

Aber das allerbeste in 2017 war natürlich, dass alle meine Lieben gesund geblieben sind. Nichts ist wichtiger, als Gesundheit.

In diesem Sinne, wünsche ich euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr. Möge 2018 ein tolles, erfolgreiches und vor allem friedliches Jahr werden.

Eure Ann *wink*

Champagner-Party

Für Bildquellen einfach aufs Bild klicken

2 Kommentare zu „Tschüss 2017 – Hallo 2018

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s