Allgemein

Tick Tack, Tack Tick

Hallo ihr Lieben,

heute Nacht war es wieder soweit und die Uhren ticken wieder anders. Eine Stunde schneller, um genau zu sein. Denn heute Nacht wurden die Uhren von 2 auf 3 Uhr vorgestellt.

Sommerzeit_Zeitumstellung_2015_Header

Mir persönlich wäre eine Zeitumstellung in die 90er Jahre zwar lieber gewesen, aber das Zeitreisen wurde (noch) nicht erfunden, was uns Marty McFly Ende 2015 ja leider bewiesen hat. Also bleibt es beim Jahr 2016 und heute einer Stunde weniger.

Ich möchte gar nicht über den Sinn oder Irrsinn der Zeitumstelung diskutieren, nur anmerken, dass diese einfach nicht mehr zeitgemäß ist bzw. den Zweck der usprünglichen Einführung nicht mehr erfüllt. Zwar gab es bereits 1916 die Einführung einer Sommerzeit, die dann wieder abgeschafft wurde, bevor im Jahr 1980 die heutige Form der Zeitumstellung eingeführt wurde. Aus Gründen des Energie sparens wurde die Sommerzeit, als Nachwirkung der voran gegangenen Ölkrise, wieder zum Leben erweckt. Doch wirklich Energie spart man nicht! Zwar benötigt man abends weniger Licht, da es länger hell ist, dennoch wird morgens, besonders in den kälteren Monaten März, April und Oktober mehr geheizt, sodass das Bundesumweltamt zu dem Ergebnis kommt, dass der Energieverbrauch sogar steigt.

Mir persönlich wäre es lieber, man würde die Zeitumstellung abschaffen und sich für eine „Zeit“ entscheiden. Das kann dann auch gerne die Sommerzeit sein, da es dadurch draußen länger hell ist, was insbesondete für die Menschen gut ist, die aufgrund ihres Jobs erst in den Abendstunden nach Hause kommen.

Wie denkt ihr über die Zeitumstellung? Findet ihr sie gut oder überholt?

Ich freue mich auf Eure Kommentare und wünsche euch auf diesem Weg einen wunderbaren und hoffentlich sonnigen Ostersonntag.

Eure Ann

Bildquelle

2 Kommentare zu „Tick Tack, Tack Tick

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s