Allgemein

Wochenrückblick

WochenrückblickHallo ihr Lieben,

ich war die letzten zwei Wochen etwas nachlässig mit meinem Wochenrückblick, weshalb es diese Woche einen Zwei-Wochenrückblick gibt.

 

Gehört: Namika (darf bei mir in keiner Woche fehlen ); Jessie J (Powerfrau mit Hammerstimme); The Script (Schön zum runterkommen); Joris („Das Herz sagt bleib, der Kopf schreit geh!“); The BossHoss (vor allem morgens zum Wach werden ist das Album mega gut!); Max Mutzke (die Soulstimme aus dem Schwarzwald *hach*)

Gelesen: Ein ganz neues Leben (Endlich fertig gelesen; mit einem eher überraschenden, für Jojo Moyes aber typischen Ende);
Glücksgeheimnisse aus der gelben Welt (oder auch besser bekannt als Der Club der roten Bänder)

Geschaut (TV/Kino): Alle möglichen Serien, die endlich wieder liefen; Handball-EM (Juhu seit gerade Europameister!); Australien Open (Yes, endlich wieder ein Sieg! Gut gemacht Angie!)

Gefragt: Was ist eigentlich auf dieser Welt los? Merkt hier einer noch was?

Gedacht 1: Wie schnell doch 13 Jahre vergehen können!

Gedacht 2: Manchmal siegt die Gerechtigkeit!

Gekauft: Ein Müsli-Becher to-Go (super praktisch, da kann man Müsli und Milch getrennt transportieren!); neue In-Ears, nachdem meine leider nach 3 Jahren das Zeitliche segneten; ein Stein in Buchform, auf dem zwei Engel sitzen. (Das ganze kann man auch noch einmal hier in voller Schönheit betrachten.

So, das war es auch schon mit meinem Zwei-Wochenrückblick.

In diesem Sinne wünsche ich Euch noch einen schönen Sonntagabend und morgen einen guten Start in die neue (Arbeits-) Woche.

Eure Ann

(Für Bildquelle einfach auf das Bild klicken)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s