Allgemein

Hallo März/ Rückblick Februar

März

Hallo ihr Lieben,

nun ist der Februar auch schon wieder vorbei und der März steht seit heute vor der Tür.

Leider hatte ich im Februar einiges um die Ohren, sodass ich meine Wochenrückblicke ziemlich vernachlässigt habe. Und so gibt es heute einfach keinen Wochen-, sondern einen Monatsrückblick:

Gelesen: Die Bestimmung Teil 2 (hab hier eine Woche pausiert)

Gehört: Überwiegend Lenny Kravitz (das Album ist einfach so gut), Sunrise Avenue (die gehen einfach auch immer) und Olly Murs

Geschaut: The Oscars (ja live und die gesamte Show), verschiedene Serien, Silver Linings (Jennifer Lawrence und Bradley Cooper; FAZIT: HAMMER!)

Geärgert:
Dass ich mal wieder um Fasching herum krank war! (Bin jetzt kein Faschingsfan, aber seit ich klein war, bin ich um Fasching herum immer krank).

Gefragt: Warum hab ich eigentlich diese Dauermigräne (war so Mitte Februar)?

Gedacht: Klugscheißer gibt es wirklich immer und überall!

Außerdem hatte ich im Februar ein ganz wunderbares Fußballdate, bei dem zeitgleich auch der Geburtstag von der lieben Heaven gefeiert wurde ♥ . Schade für sie, dass ihre Verein ihr kein Geschenk gemacht hat. Gut für mich, weil mein Verein gewonnen hat.

So, jetzt seid ihr wieder auf dem neuesten Stand.

In diesem Sinne wünsche ich euch einen schönen Restsonntag und einen guten Start in die neue Arbeitsoche.

Eure Ann ♥

3 Kommentare zu „Hallo März/ Rückblick Februar

    1. Miep, das holen wir nach, versprochen! Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich gar nicht daran gedacht habe, dich auch zu fragen. Ganz ursprünglich wollten wir auch ins Stadion gehen (bis wir die Preise gesehen haben, ich glaub, Eintracht Frankfurt ist pleite oder so…:crazy:) und…nuja :. Tut mir Leid 😦

      Gefällt mir

  1. Was hab ich denn so gemacht…

    GELESEN: Harry Potter und der Feuerkelch, irgendwie hatte ich da mal wieder Lust drauf. Bin heute in den frühen Morgenstunden damit fertig geworden und befinde mich auf der Suche nach neuem Lesestoff. Der E-Reader ist zwar relativ gut gefüllt, aber es ist wie mit Klamotten: ich hab nix zu lesen…

    GEHÖRT: Außer älteren Songs in meiner Shower-Playlist leider nicht so viel, abgesehen von Hitradio FFH (und da spielen sie ja eh immer das Gleiche…)

    GESCHAUT: Einige Filme, darunter „The A-Team“, meine üblichen Serien und eine neu entdeckte, ältere Cop-Serie, „Southland“.

    GEÄRGERT: über nicht zuhörende Menschen, sich größer machende Menschen, und Fehler, die keiner gemacht haben will, und ich muss deswegen wieder mal alles umschmeißen, juhu.

    GEFRAGT: Auch das mit der Migräne, genau wie du. So krass hatte ich es lange nicht mehr, fast ein halbes Jahr war beinahe komplett Ruhe. Aber: als es so heftig war, haben viele meiner Freundinnen über Kopfweh und / oder Migräne geklagt. Und da die Wahrscheinlichkeit, dass ca. 20 Frauen, die quer über Deutschland verteilt wohnen und sich teilweise überhaupt gar nicht kennen, alle gleichzeitig hormonell bedingte Migräne-Attacken erleiden, als eher gering einzustufen ist, schätze ich, es lag tatsächlich am Wetter. Irgendwas muss da gewesen sein, anders kann ich es mir auch nicht erklären.

    GEDACHT: I guess the Lord is testing my patience.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s